Tanner sammeln für "Brot für die Welt"

Liebe Tanner,

vor den Weihnachtsfeiertagen im Dezember 2021 haben wir Weihnachtsbriefe an die Haushalte in Tanne verteilt. Gleichzeitig wollten wir für   „Brot für die Welt“   sammeln, denn der Spendenaufruf am Heiligen Abend in der Tanner Kirche ist wieder durch die Corona-Bestimmungen ausgefallen.

So waren wir eben mit Spendenbüchsen im Ort unterwegs und haben für die Aktion   „Brot für die Welt“   gesammelt.

Jutta Freystein, Miriam Sastalla, Brunhilde Schlesinger und Dennis Fieber  vom Kirchenvorstand waren unterwegs. Aber es gab nicht nur Geld, sondern auch viele und wertvolle Gespräche.

Danke, Danke, liebe Tanner, wir haben Spendengelder in Höhe von

                              527,75 Euro gesammelt.

Um wirkungsvoll zu helfen, arbeitet Brot für die Welt vor Ort eng mit erfahrenen einheimischen Partnern   -   oft kirchlichen oder kirchennahen Organisationen   -   zusammen. Diese werden regelmäßig von internen und externen Prüfern kontrolliert. Den verantwortungsvollen Umgang  mit Spendengeldern bestätigt das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen Brot für die Welt jedes Jahr mit dem Spendensiegel.

Ich wünsche allen noch ein gutes, gesundes und auch ein hoffentlich besseres Jahr 2022 mit vielen Veranstaltungen im Kirchenkreis.

Brunhilde Schlesinger

Nachricht für das Kommentar

Kommentareingabe einblenden
© Tanner Sprachrohr

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online