Harzklub verjüngt Vorstand

Am 02.03.2024 hat der Harzklub Zweigverein Tanne seine diesjährige Jahreshauptversammlung durchgeführt.

Diesmal standen neben dem Beschluss der Satzung auch wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung. 60 Mitglieder waren der Einladung gefolgt und zogen Bilanz über das erfolgreich verlaufene Vereinsjahr 2023. Insgesamt hat der Verein seit der Corona-Pandemie eine positive Entwicklung erfahren, die Mitgliederzahl ist weiterhin stabil, mit einer leicht steigenden Tendenz. Das Durchschnittsalter liegt mit etwa 55 Jahren immer noch deutlich unter dem Alter der anderen Zweigvereine des Harzklubs.

Bei den Neuwahlen gab es dann doch einige Veränderungen. Der bisherige Schilder- und Wanderwart Günther Gundlach stellte sein Amt nach 12 Jahren aktiver Mitarbeit aus Altersgründen zur Verfügung. Gundlach hatte in den vergangenen Jahren die Schilderverwaltung digitalisiert und damit fit für die Zukunft gemacht. Zum Abschied erhielt er ein kleines Präsent in Form eines individuellen Wanderstocks. Der Vorstand wünscht ihm alles Gute.  

Die Aufgabe des Schilderwarts wird zukünftig von einem Team übernommen. Dafür wurden Michael Scheike und Nicole Heckert neu in den Vorstand gewählt. Zum neuen Wanderwart wurde Hartmut Bartel gewählt. Bartel gab sein bisheriges Amt als Wegewart an Sven Albrecht ab, bleibt aber dessen Stellvertreter.

Der Vorstand dankt allen Mitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen und wünscht ein erfolgreiches Wanderjahr. 

Nachricht für das Kommentar

Kommentareingabe einblenden
© Tanner Sprachrohr

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online