Vorbereitungen zum Kuhball

Am vergangenen Wochenende hat der Harzklub Zweigverein Tanne mit den umfangreichen Vorbereitungen für den Kuhball begonnen.

Los ging es dabei mit dem traditionellen Hirtenstammtisch am Freitag, 26.04.2024. An diesem Tag treffen sich die Hirten aus der Umgebung um Absprachen für den Kuhball zu treffen. Diesmal wurde das Treffen gleich noch für einen anderen Termin genutzt. Seit 2020 gibt es in Tanne den „Harzer Höhenvieh-Pfad“ einen 7 Kilometer langen Rundwanderweg, welcher Informationen rund um das Harzer Höhenvieh und das Hirtenbrauchtum vermittelt. Der Weg wurde in den vergangenen Monaten mit neuen Informationstafeln versehen. An insgesamt 7 Stationen werden die unterschiedlichen Aspekte der Viehwirtschaft veranschaulicht. Entstanden ist der Weg in Zusammenarbeit zwischen den Tanner Viehhaltern und dem Harzklub. Nun wurde der erneuerte Pfad offiziell an die Hirten übergeben.


Am Samstag, 27.04.2024 stand der große Arbeitseinsatz auf dem Festplatz an. Der Bauhof hatte den Platz in Vorfeld einer intensiven Reinigung mit Einsatz von Technik unterzogen. Dafür geht ein großes Dankeschön an alle beteiligten Mitarbeiter. Durch diese Vorarbeiten blieb mehr Zeit, um sich der Reinigung der Nebenanlagen und der Gebäude zu widmen. Etwa 20 Helferinnen und Helfer aus den Tanner Vereinen waren dem Aufruf des Harzklubs gefolgt. Es wurden Fenster geputzt, die Sanitäranlagen ge-reinigt, die Verkaufsstände vorbereitet, der Rasen gemäht, Laub und Strauchschnitt beseitigt, sogar die Dächer wurden vom Winterschmutz befreit und der Festplatz damit in einen ordentlichen Zustand versetzt. Der Harzklub Zweigverein hatte im Anschluss für Essen und Getränke gesorgt.

Ein Dankeschön geht an alle fleißigen Helfer und an die hiesigen Firmen, die mit Technik geholfen haben.

Dem Kuhball am 05.05.2024 steht nun nichts mehr im Weg.

 

Nachricht für das Kommentar

Kommentareingabe einblenden
© Tanner Sprachrohr

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online