Harz und Schwarzwald seit 33 Jahren freundschaftlich verbunden

Den Harz und den Schwarzwald trennen rund 700 km. Dennoch sind die beiden Gebirge schon seit über 30 Jahren freundschaftlich verbunden. 

Die Verbindung zwischen dem Schwarzwaldverein Kleines Wiesental und dem Harzklub Tanne besteht in diesem Jahr schon 33 Jahre. 1990 waren es Werner Rödel und Werner Freystein die den Grundstein für diese besondere Freundschaft zwischen Ost und West legten. Eine Freundschaft die in den letzten drei Jahrzehnten durch gegenseitige Besuche gefestigt und ausgebaut wurde. 

Der Schwarzwaldverein Kleines Wiesental beging im Jahr 2021 das 100. Gründungsjubiläum. Wie auch der Harzklub in Tanne, so war der Verein damals entstanden um die Schönheiten der Mittelgebirgslandschaft für den Fremdenverkehr und die Wanderbewegung zu erschließen. Coronabedingt wurden die Feierlichkeiten in das Jahr 2023 verschoben. 

Der Einladung in den Südschwarzwald sind die Tanner gerne gefolgt. Eine kleine Abordnung aus dem Harzklub machte sich auf den Weg, um am 21. Mai an der Feierstunde in Raich teilzunehmen. Am Freitag nach Himmelfahrt ging es in den Schwarzwald, wo die Mitglieder standesgemäß im Gasthof "Zur Tanne" in Lehnacker einkehrten. 

Für den Samstag hatten unsere Freunde vom Schwarzwaldverein ein kleines Programm organisiert. An diesem Tag ging es nach Badenweiler zu den Überresten der Römischen Thermen im Kurpark. Am Nachmittag folgte die Fahrt auf den 1.165 Meter hohen Hochblauen, den Hausberg des Markgräflerlands. Vom Aussichtsturm und der Terrasse des Blauenhauses bot sich ein weiter Blick auf die Berge des Schwarzwaldes und in die Rheinebene. Leider spielte das Wetter nicht mit, die Berge der Schweizer Alpen waren an diesem Tag nicht zu sehen. 

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Jubiläumsfeier, an welcher die Vertreter des Harzklubs als Ehrengäste teilnahmen. Von beiden Seiten wurde dabei die gelebte Partnerschaft und Freundschaft betont. Als Geschenk wurde an den Schwarzwaldverein eine aus Harzer Lärche gebaute Sitzbank übergeben. Außerdem wurde natürlich auch wieder eine Einladung in den Harz ausgesprochen. 

Ein nächster Besuch der Schwarzwälder im Harz ist für 2024 geplant. 

Nachricht für das Kommentar

Kommentareingabe einblenden
© Tanner Sprachrohr

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online